Naturheilkunde für Hunde

Was ist Naturheilkunde für Hunde oder wofür braucht man das?

Vorab möchte ich klarstellen, dass das Ziel der Naturheilkunde ist es nicht, den Hund plötzlich von einer schlimmen Erkrankung zu heilen. Sondern vorbeugend schon wirken, dass der Hund Gesund bleibt und hoffentlich gar nicht zu einer Erkrankung kommt.

Die Naturheilkunde umfasst viele Aspekte von, wie der Name schon sagt, der Natur.

Durch meine Ausbildung zur Naturheilkundeberaterin lernte ich alles über Heilkräuter, Vitalpilze, Ätherische Öle und auch über die Herstellung von Seifen, Cremen usw.

Naturheilkundeberatung

Was sind Heilkräuter:

„Heilkräuter sind Nutzpflanzen, die zu Heilzwecken oder als Arzneipflanze zur Linderung von Krankheiten innerlich oder äußerlich verwendet wird. Sie können als Rohstoff für Phytopharmaka in unterschiedlichen Formen, aber auch für Teezubereitungen, Badezusätze und Kosmetika verwendet werden.“ (Quelle: Wikipedia)

Was sind Vitalpilze:

„Mykotherapie ist die Anwendung von Pilzen, vorzugsweise Großpilzen, und daraus gewonnenen Extrakten, für die eine Wirksamkeit im Rahmen von Prävention und unterstützender oder alleiniger Therapie behauptet wird. Für diese Anwendung existiert bislang keine hinreichende wissenschaftliche Basis.“ (Quelle: Wikipedia)

Was sind Ätherische Öle:

„Ätherische Öle sind leicht und häufig leicht entzündbare Stoffgemische, die aus verschiedenen ineinander löslichen, organischen Stoffen wie Alkohole, Ester, Ketone oder Terpene bestehen. Sie werden synthetisch oder aus natürlichen Quellen durch Wasserdampfdestillation, Extraktion oder Auspressen der Pflanzen oder der Pflanzenteile gewonnen. Ätherische Öle werden häufig in den Blättern von Pflanzen produziert und im Pflanzen-Gewebe gespeichert. Die Pflanzen locken damit Insekten an oder wehren Schädlinge ab.“ (Quelle: Wikipedia)

Da ich auch Erfahrung im Tiermedizinischen Bereich habe, weiß ich auch die „böse Chemie“ sehr zu schätzen! Sie ist öfters notwendig.

Ich habe aber gelernt zu unterscheiden, wann wir zur Schulmedizin und wann wir zur Naturheilkunde greifen sollen.

Das, finde ich, ist eine schöne Balance.

Ab jetzt biete ich Euch an, euch und euren Vierbeiner auf einer Art zu unterstützen, die Euch vielleicht noch unbekannt ist.

Vielleicht seid ihr Offen für sowas, vielleicht auch nicht…Vielleicht kommt ihr momentan mit der Schulmedizin einfach nicht mehr weiter und ihr seid verzweifelt… Lest gerne meine Seite über Naturheilkundeberatung in Ruhe durch, was ich Euch anbiete.

Ich freue mich auf Euch!

Add Your Comment